Nordic Walking

Die Hügelpfade von Laigueglia wurden von Pferde, Motorräder und Räder durchgequert.
Sie haben Flugdrachen und Paraglider, die ins Leer herabstürzten, gesehen. Sie wurden von den Läufer getreten und von den Stöcke von denen, die Trekking machen, gezeichnet. Alle die moderne Sport haben sie auf die Probe gestellt, alle außer ein: Nordic Walking. Aus diesem Grund haben wir diese Spezialität besser kennen gelernt.
Nordic Walking wurde schon von den 30 Jahre als Sommer-Trainingplans für Skiläufer entwickelt, aber 1997, im Folgenden der Veröffentlichung des Buches “Sauvakävely” von Marko Kantaneva, wurde offiziell als Sport anerkennt.

Während in Trekking die Stöcke für die unwegsame Aufstiege benutzt werden, werden in Nordic Walking auch Rumpf und Armen, neben den Beine, betätigt. Das Ergebnis ist bei gleichen Abstand und Zeit eine größere Energieverschwendung, aber nicht nur das.

Die flüssige und gleichmäßige Bewegung vermeidet die Traumen, die das Laufen und das Joggen verursachen und kann auch in der Rehabilitation benutzt werden. Aber die richtige Neuheit, die seine Verbreitung verursacht hat, ist die Antistress Funktion von Nordic Walking.

Die Bewegung entspannt die Muskeln der Schultern und des Rückens, wird im Freien gemacht, erleichtert die Sozialisierung (das Atmen ermöglicht zu plaudern), kann für längere Zeit auch bei diejenigen, die nicht besonders trainiert sind (Kinder und Alten) , betrieben werden und schließlich ist es kein Wettsport.
Um darüber sicher zu sein, haben wir entschieden, mit Händen das Gebiet zu greifen. Aus diesem Grund haben wir die Lehrerin von Nordic Walking Marina Caramellino der Berghütte Pian dell’Arma angerufen, die uns die Grundlage dieses Sports erklärt hat und uns durch die Pfade Laigueglias begleitet hat und am Ende haben wir entdeckt, dass unser Dorf nicht nur für Nordic Walking geeignet ist, sondern auch perfekt sowohl für Anfänger, als auch für Experten ist.

Der erste Pfad, in dem man die A.L.F.A Technik benutzen kann, erfordert ein leichtes, flaches und ziemlich langes Land. Der beste Ort ist sicherlich die sandige Küste, vielleicht mit den Füße im Wasser, die sich für ungefähr 7 Km von Capo Mele bis zu dem Hafen von Alassio erstreckt. Wenn Sie mit dieser Technik vertraut werden, können Sie auch einigen mehr anspruchsvollen Aufstieg entgegentreten. Wir empfehlen von Bastione Saraceno abzureisen, die Aurelia durchzuqueren und Straße Andre Doria entgegentreten (aber immer behutsam), mit ihrem strahlenden Panorama hinter der Kirche von San Matteo, den Parco dell’Orso (Park des Bären) (Picknick Zone) durchzuqueren und bis zum Parkplatz Fontana del Lupo(Brunnen des Wolfes) anzukommen. (die Faule können mit dem Auto bis hier ankommen); Abstand 1,5 Km.

Von hier kann man in einen Pfad nach Westen einbiegen, der uns parallel zum Meer bis zur Bank der Mühlen (panchina die Mulini) begleitet, und hier kann man sich entspannen, Übungen machen oder einfach Laigueglia von oben bewundern. Hier steigen wir bis zum Kamm weiter hinauf, der unser Dorf von Andora verteilt und gehen wir weiter bis zu Alassio (zum Solleone Park in San Bernardo Region), oder gehen wir zurück zum Parkplatz um den 5Km Ring zu ergänzen.

Von den Mühlen es ist auch möglich die asphaltierte Straße zu folgen, die uns nach zirka 1,3 Km zu dem Dorf Colla Michieri führt, in der Ruhe seiner Häuser aus Stein (auch mit dem Auto erreichbar). Eine Pause um die Wasserflachen in dem Brunnen aufzufüllen und gehen wir wieder fort in dem Saumpfad, der um die Ruinen der Mühle von Tagliaferro herumgeht, unter denen den Grabstein in Erinnerung von dem Anthropologe Thor Heyerdahl gibt: vielleicht ist das einer der schönsten Orten der Bucht der Sonne. Dank der Zusammenarbeit vieler Begeisterten ist den Nordic Walking Laigueglia Park geboren: 6 Pfade zwischen dem Strand, den Saumpfade und den Pfade, die das Dorf umgeben, die mit den geeigneten Schilder gut angezeigt sind. Für mehrere Informationen über Kurse, Ausfluge und Neuheiten melden Sie zu der Gruppe Facebook an Nordic Walking Qui Laigueglia oder kontaktieren Sie einer der Betriebe von QuiLaigueglia links in der Home Page.